Waginger Filmtage

 

Film anschauen für die gute Sache.

„Wir können der Tatsache nicht ausweichen, dass jede einzelne Handlung die wir tun Auswirkungen auf das Ganze hat“, hat Albert Einstein gesagt. Auf gut Bayerisch hätte er auch sagen können; „Weiloisirgendwiazamhängd“.

Wir, das „Agrarbündnis BGL-TS“ hat daraus einen Film mit diesem Titel gemacht. Dabei haben wir insbesondere die Natur und wie wir mit ihr umgehen in Betracht gezogen.

Unser Film wird am 22. 7. 2020 im Kurpark Waging im Rahmen der Waginger Filmtage gezeigt. Einlass ist um 20:00 Uhr und die Vorführung beginnt bei Sonnenuntergang.

Von 20:00 Uhr an gibt es an diesem Abend aber schon Musik mit Leader Musikanten  und eine kurze Einführung zum Film.

Der Reinerlös des Abends wird den Sozialfonds der VG Waging (Waging, Wonneberg, Taching) gespendet.

Der Eintritt ist, wie bei allen Events der Filmtage 8,00 Euro. Informationen zum Film im Internet unter https://www.agentur-wimmer.de/waginger-filmtage.html

Wichtig ist, wegen der Corona Auflagen sind die limitierten Tickets nur im Vorverkauf bei der Tourist-Info Waging, E-Mail: info@waginger-see.de, Tel. Nr.: 08681/313 zu haben.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Termine, Uncategorized, Weiloisirgendwiazamhängd abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.